Saison 2023 beginnt am 5. Februar

Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Der Plecher Fotofrühling naht. Ab 5. Februar ist das Deutsche Kameramuseum wieder sonntags geöffnet.
Mehr Informationen zum Museum und den Öffnungszeiten…

Viele neue Exponate beim Rundgang zu entdecken

le tax 2
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Die traditionelle Winterpause der Monate Dezember und Januar neigt sich dem Ende zu und das Deutsche Kameramuseum in Plech startet in die neue Saison. Ab Sonntag, 5. Februar 2023, 11 Uhr, ist wieder jeden Sonntag geöffnet. 

Auch diejenigen, durchaus zahlreichen Fotofreunde, die regelmäßig das Plecher Museum besuchen, werden wieder viele neue Exponate entdecken wie zum Beispiel dieses Stereobetrachtungsgerät Taxiphote aus Paris oder eine Tele-Rollei oder … oder … oder …

1.000 Fotoapparate online, 3.000 Medien in der Online-Datenbank

Doch die größten Änderungen gibt es nicht im realen, sondern im „Virtuellen Museum“. Fördervereinsvorsitzender und Webmaster Thomas Wanka nicht ohne Stolz: „Seit September 2022 sind dort schon über 3.000 Medien – Objektfotos, Ansichten aus dem Museum, pdf-Dateien, Videos und Audiodateien – in der neuen Datenbank recherchierbar.“ 1.000 (!) Fotoapparate sind im neuen System mit detaillierter Beschreibung und meist mehreren Fotos veröffentlicht. Auf der „alten“ Website (die jetzt noch unter www.kameramuseum.net zugänglich ist) sind noch alle bislang nicht im neuen System eingepflegten Bestände bis zum kompletten Umzug abrufbar.

30.000 Sammlungsstücke sollen es am Ende einmal in der Datenbank werden, „falls nichts mehr Neues dazukommt, was eher unwahrscheinlich ist“, wie Museumsleiter Kurt Tauber scherzt. Denn nahezu täglich treffen neue Photographica-Spenden ein, wie zuletzt eine sensationelle, da heute äußerst selten anzutreffende Jos-Pe-Dreifarbenkamera im Format 9 x 12 cm von 1924, die künftig eine der besonderen Attraktionen der Ausstellung sein wird.

Vormerken: 6. Foto- und Filmbörse am Sonntag, 4. Juni

Bild: Adrian Vesa

Fest steht im Übrigen auch schon der Termin für die 6. Plecher Foto- und Filmbörse des Fördervereins Deutsches Kameramuseum in Plech e. V.: Sonntag, 4. Juni 2023, 10 bis 15 Uhr in der Mehrzweckhalle, direkt neben dem Kameramuseum gelegen. 

Anmeldungen für Aussteller und Tischreservierungen sind bereits hier möglich.

Zweiter Vorsitzender und Technischer Leiter Andreas Wolf: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Die Händlerplätze sind immer sehr begehrt und schnell ausgebucht!“