Canon Ixus Z 70 (APS)

ixus z70 vorne
Bild: Kurt Tauber

Kleine kultige APS-Kamera von Canon, Japan, erschienen 1998. Zoomobjektiv: Canon 1:4,5-9,9/23-69 mm. Eingebauter E-Blitz, Autofokus, Metallgehäuse. Elektronischer Zentralverschluss (schnellste Verschlusszeit: 1/500 Sekunde). Wechsel teilbelichteter Filme ohne Bildverlust möglich. Infrarot-Fernsteuerung optional.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
APS-Kamera
Marke
Canon, Tokio, Japan
Firma/Produktion
Canon
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
APS
Negativformat fotografischer Film
APS-Film (16,7 x 30,2 mm)
Filmtransport
Winder eingebaut
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
Programmautomatik
Marke Objektiv
Canon, Tokio, Japan
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Anfangslichtstärke (Zoom)
1:4,5
Endlichtstärke (Zoom)
1:9,9
Zoom Anfangs-Brennweite (mm)
23
Zoom End-Brennweite (mm)
69
Fokussierung
Autofokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Canon, Tokio, Japan
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss kürzeste Zeit
1/500 s
Blitz
Blitz integriert
Datenrückwand
Ja
Produktionszeitraum ab
1998
Entstehungszeitraum Dekade
1990-2000
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.)
Abmessungen (cm)
95 x 65 x 32 mm
Gewicht (g)
205
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten