Canon T 60 (Cosina)

canon t60
Bild: Kurt Tauber

Einfache Kleinbild-Spiegelreflexkamera, 1990, Japan. Sie ist im Prinzip eine Cosina-Kamera, jedoch mit Canon-FD-Bajonett und Canon-Logo.  Aufnahmeformat 24×36 mm. Manuelle Scharfstellung. Feststehender Dachkant-Prismensucher mit eingeblendeten Modus-LEDs, Mattscheibe mit Mikroprismenring und Schnittbildkeil.  Elektronischer Metalllamellen-Schlitzverschluss, schnellste Verschlusszeit: 1/1000 Sekunde, Sync-Zeit 1/60 Sekunde. Selbstauslöser. Mittenbetonte manuelle TTL-Belichtungsmessung, ISO 25-1600 (manuell einzustellen), Zeitautomatik mit Blendenvorwahl. Filmtransport und Rückspulung manuell.  Canon-FD-Bajonett (mit FD-Daten-Übertragungsmechanismus).  Spannungsquelle: zwei Alkali-Mangan-Batterien LR 44 oder zwei Silberbatterien SR 44.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Einäugige Spiegelreflex (SLR)
Marke
Canon, Tokio, Japan
Firma/Produktion
Cosina, Nagano, Japan
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
Blendenvorwahl
Objektiv-Anschluss
Canon FD
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
8 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Zubehör mit Mittenkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1990
Entstehungszeitraum Dekade
1990-2000
Gehäusematerial
Kunststoff
Abmessungen (cm)
136 x 86 x 47 mm
Gewicht (g)
360
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten