Edixa Combi Flash 35

Edixa Combi Flash 35
Bild: Kurt Tauber

Berühmter Name, doch diese Kamera für den Kleinbildilm 135 (Aufnahmeformat 24 x 36 mm) kommt aus Fernost, genauer aus Hongkong, hergestellt ab 1981, vermutlich bei Haking. Importeur: Fotoimport Kompernaß, Bochum. Diese Firma vertrieb einige Kameramodelle unter dem Traditionsnamen Edixa (einer Marke, die früher zu Wirgin in Wiesbaden gehörte). Objektiv: “Edixar” Lens 1:4,0/38 mm; Fixfokus. Leuchtrahmensucher. Elektronisch gesteuerter Zentralverschluss; CdS-Belichtungsmessung, Zeitautomat. Einstellbar auf 100 oder 400 ASA. Integrierter Elektronen-Blitz. Schnelltransporthebel, Auslöser mit Drahtauslöseranschluss; Handschlaufe.

 

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Kleinbildsucherkamera
Firma / Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
automatisch
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:4,0
Festbrennweite (mm)
38
Fokussierung
Fixfokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Blitz
Blitz integriert
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1981
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Gehäusematerial
Kunststoff, Belederung
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten