Goltz & Breutmann Mentor-Panorama 2 (13 x 18 cm)

mentor pano
Bild: Kurt Tauber

Ein Schmuckstück von Studiokamera (1968) aus der früheren DDR (Goltz & Breutmann/Pentacon). Eine hochwertige Fachkamera mit allen Schikanen für Planfilm im Aufnahmeformat 13 x 18 cm (Panorama 2 – wie im Museum) beziehungsweise 18 x 24 cm. Mechanischer Schlitzverschluss im Objektivträger, unmittelbar hinter dem Objektiv eingebaut. Verschlusszeiten: B, T sowie 2 Sekunden bis 1/125 Sekunde (Blitzsynchronisation bei 2, 1, 1/2 oder 1/4 Sekunde). Manuelle Belichtungssteuerung. Wechselobjektive – im Museum mit den Objektiven Carl Zeiss Jena Tessar 4,5/300 mm, Carl Zeiss Jena Tessar 4,5/210 mm, Carl Zeiss Jena Tessar 4,5/75 mm und Schneider-Kreuznach Repro-Clarion 1:9/355 mm.

Weiteres Zubehör: Doppelkassetten 13 x 18, Reduziermasken mit entsprechenden Kassetten, Einstelltuch, Schwerlast-Holzstativ mit Wasserwaage und zugehörigem Dolly.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Plattenkamera, Studiokamera
Firma/Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Platte / Planfilm
Negativformat fotografischer Film
13 x 18 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Spezialanschluss
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
T + B
Verschluss längste Zeit
2 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/125 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1968
Entstehungszeitraum Dekade
1960-1970
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.)
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten