Hoh & Hahne Reprokamera 30 x 30 cm

hohundhahne 1
Bild: Kurt Tauber

Ein ausladendes Prachtstück des Deutschen Kameramuseums: die hölzerne Reprokamera der Leipziger Firma Hoh & Hahne (HOHLUX) mit dem stattlichen Negativformat von 30 x 30 Zentimetern. Die Platte mit dem Objektiv ist  nach oben sowie seitlich zu verschieben. Baujahr: ab 1926, da ab da der Markenname HOHLUX verwendet wurde.

Leider gibt es zu dieser Kamera keine weiteren Informationen.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Plattenkamera, Reprokamera
Marke
Hoh & Hahne (HOHLUX), Leipzig, Deutschland
Firma/Produktion
Hoh & Hahne (HOHLUX), Leipzig, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Platte / Planfilm
Negativformat fotografischer Film
30 x 30 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Kein Verschluss
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Entstehungszeitraum Dekade
1920-1930
Gehäusematerial
Holz
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten