Kodak No. 3 Folding Pocket Model D

no 3 folding pocket model d
Bild: Kurt Tauber

Klapp-/Laufbodenkamera (USA, 1900-1915) für den Rollfilm 118 (Negativformat 8 x 10,5 cm). Viele Versionen und viele Änderungen während der Bauzeit. Dieses Museumsexemplar ist ein Model D (Juni bis November 1903 gebaut) hat einen U-förmigen Träger für die Objektivstandarte, vernickelt und mit geriffelter Arretierungsklemme. Objektiv in der Höhe (Bild) und seitlich verstellbar.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Rollfilmkamera
Marke
Kodak
Firma/Produktion
Kodak
Originalität
Originalexemplar
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
118 Rollfilm
Negativformat fotografischer Film
8 x 10,5 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Marke Objektiv
Kodak
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Fokussierung
Manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Kodak
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
T + B
Verschluss kürzeste Zeit
Moment 1/30 - 1/60 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1900
Produktionszeitraum bis
1915
Gehäusematerial
Holz, Belederung
Museumsobjekt Baujahr
1903
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2016
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten