Kodak Retina Reflex III (Typ 041)

retina reflex 3 schraeg
Bild: Kurt Tauber

Eine hochwertige Spiegelreflexkamera von Kodak für den Kleinbildfilm 135 (Negativformat 24 x 36 mm), hergestellt in Deutschland von 1960 bis 1964, mit Wechselobjektiven (trotz Zentralverschluss). Übliche Bestückung: Normalobjektiv: Schneider-Kreuznach Retina-Xenar 1:2,8/50 mm, Teleobjektiv: Schneider-Kreuznach Retina-Tele-Xenar 1:4/135 mm, Weitwinkel: Schneider-Kreuznach Retina-Curtagon 1:4/28 mm. Hier sogar mit dem lichtstarken Schneider-Kreuznach Retina-Xenon 1:1,9/50 mm. Gekuppelter Gossen-Selenbelichtungsmesser. Beim Museumsexemplar dabei: neuwertige braune Ledertasche mit Chromkanten.

Objektdaten

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Einäugige Spiegelreflex (SLR)
Marke
Kodak
Firma/Produktion
Kodak, Stuttgart, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
manuell
Wechselobjektiv an Kamera
Schneider-Kreuznach Retina-Xenon 1:1,9/50 mm Nummer 7682259
Objektiv-Anschluss
Spezialanschluss
kleinste Blende
22
Fokussierung
Manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/500 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1960
Produktionszeitraum bis
1964
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung