Kodak Retina S 1 (Typ 060)

retina s 1
Bild: Kurt Tauber

Interessante deutsche Sucherkamera (1966-1969) für den Kleinbildfilm 135 (Negativformat 24 x 36 mm). Objektiv: Schneider-Kreuznach Reomar 1:2,8/45 mm. Entfernungseinstellung nach Symbolen und Meter-/feet-Skala. Großbild-Leuchtrahmensucher mit Parallaxmarken. Kodak-Spezialverschluss (1/30-1/250 Sekunde und B). Belichtungsregelung durch Wetterwahl (5 Symbole), Filmempfindlichkeitsskala 15-27 DIN (25-400 ASA). Blitzwürfelsteckfassung mit Drehautomatik (Stromquelle 6-Volt-Batterie und Kondensator); Blitzautomatik für Blitzwürfel – zur gewählten Entfernung stellt sich selbsttätig die richtige Blende ein. Zusätzlicher Mittenkontakt im Geräteschuh. Universal-Schnellschalthebel für Filmvor- und -rücktransport.

Objektdaten

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildsucherkamera
Marke
Kodak
Firma/Produktion
Kodak, Stuttgart, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:2,8
Festbrennweite (mm)
45
kleinste Blende
16
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1/30 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/250 s
Blitz
Zubehör mit Mittenkontakt, Blitzwürfel
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1966
Produktionszeitraum bis
1969
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung