Minolta Dimage 7 (5 MP)

Minolta Dimage 7
Bild: Thomas Wanka

Digitalkamera, hergestellt in Japan zu Beginn der 2000er Jahre. Objektiv: Minolta GT Lens 1:2,8-3,5/7,2-50,8 mm (200 mm Äquivalent); optischer Zoom 7-fach; mit Makroeinstellung; Filtergewinde 49 mm. Sensor: 5,2 Megapixel. Silberfarbenes Gehäuse.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

ID Sammlung Kurt Tauber
100487
Fotoapparate digital Kategorie/Typ
Bridgekamera
Marke
Minolta, Osaka, Japan
Sensor Auflösung (ca.)
5 Megapixel
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
automatisch
Marke Objektiv
Minolta, Osaka, Japan
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Anfangslichtstärke (Zoom)
1:2,8
Endlichtstärke (Zoom)
1:3,5
Zoom: Anfangsbrennweite tatsächlich (mm)
7,2
Zoom: Endbrennweite tatsächlich (mm)
50,8
Zoom: Endbrennweite KB-Äquivalent (mm)
200
Fokussierung
Autofokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Blitz
Blitz integriert, Zubehör mit Mittenkontakt
Videofunktion
Nein
GPS
Nein
WLAN
Nein
Produktionszeitraum ab
2001
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht (g)
500
Museumsobjekt Seriennummer
20119225
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2023
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten