Minox 110 S (Balda 1000 EL-BR)

Minox 110 S
Bild: Kurt Tauber

Messsucherkamera für den Pocketfilm 110 (Aufnahmeformat 13 x 17 mm), hergestellt ab 1975. Objektiv: 1:2,8/25 mm, manuelle Schärfeeinstellung. Leuchtrahmen-Durchsichtsucher mit automatischem Parallaxenausgleich; Blendenzahl und Warnleuchten im Sucher. Automatischer, elektronisch gesteuerter Spezialverschluss, Arbeitsbereich von 1/1.000 Sekunde bis etwa 4 Sekunden. Automatische Umschaltung der Filmempfindlichkeitseingabe von 19 DIN/ASA 64 auf 27 DIN/ASA 400 beim Einlegen von 27-DIN-Kassetten. Umschaltung auf etwa 1/40 Sekunde bei Einstellung Blitz. Integralmessung.

Gebaut von Balda in über alle Modelle gerechnet etwa 40.000 Exemplaren, wo diese Kamera leicht modifiziert als Balda 1000 EL-BR oder abgewandelt als Balda 1000 EL-RX angeboten wurde.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Messsucherkamera, Pocketkamera
Firma/Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Pocket 110
Negativformat fotografischer Film
13 x 17 Pocket
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Ja
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
automatisch, Programmautomatik
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:2,8
Festbrennweite (mm)
25
Kleinste Blende
22
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss längste Zeit
4 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Blitzwürfel
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1975
Produktionsstückzahl
40.000
Gehäusematerial
Kunststoff
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten