Nikon TW 20

nikon tw 20
Bild: Kurt Tauber

Kompaktkamera aus Japan, 1988, für den Kleinbildfilm 135 (Negativformat: 24 x 36 mm). Autofokus, Belichtungsautomatik, eingebautem Blitz, Blitzautomatik, Auslösesperre, automatischer Filmeinfädelung, automatischer ISO-Einstellung, automatischem Filmtransport, automatischer Filmrückspulung. Objektiv: Weitwinkel Nikon 1:3,8/35 mm oder wahlweise Tele Nikon 1:5,7/55 mm. Elektronischer Programmverschluss, dient gleichzeitig als Blende. Scharfeinstellung: Aktives Autofokussystem. Selbstauslöser. Spannungsquelle: Lithium-Batteriepack (Duracell DL 223 A oder Panasonic CR-P2 6 V).

Auch als TW 20 QUARTZ DATE (Datenrückwand) lieferbar, dann mit Dateneinbelichtung: Jahr/Monat/Tag, Tag/Stunde/Minute, keine Einbelichtung, Monat/Tag/Jahr, Tag/ Monat/Jahr sind möglich, eingebaute 24-Stunden-Uhr.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Kleinbildsucherkamera
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
Winder eingebaut
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
automatisch, Programmautomatik
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:3,8
Festbrennweite (mm)
35
Fokussierung
Autofokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Blitz
Blitz integriert
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1988
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Gehäusematerial
Kunststoff
Abmessungen (cm)
136 x 73 x 44 mm
Gewicht (g)
290
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten