Olympus XA 3 mit Flash A 16

Olympus XA 3 mit Blitz A 16
Bild: Kurt Tauber

Elegante Sucherkamera für den Kleinbildfilm 135 (Aufnahmeformat 24 x 36 mm), hergestellt in Japan ab 1985. Objektiv: Zuiko 1:3,5/35 mm; manuelle Scharfstellung nach Piktogrammen. Leuchtrahmensucher mit Langzeitwarnsignal und Blitzsymbol. Elektronisch gesteuerter Zentralverschluss (2 Sekunden bis 1/750 Sekunde; Selbstauslöser), Integralmessung, Programmautomatik. Blitzanschluss: Spezial-Computerblitzgeräte A 11 und A 16 (im Bild) können sekundenschnell angebracht und abgenommen werden. Die Einschaltung erfolgt durch den Blitzhebel an der XA 3. Schutzschieber für Objektiv und Sucher: gleitender Staubschutzschieber, der zugleich als Schalter dient: geöffnet = eingeschaltet, geschlossen = ausgeschaltet. Stromquelle: zwei Alkali-Mangan- oder Silberoxyd-Batterien mit je 1,5 V (EPX 76 oder gleichwertige).

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Kleinbildsucherkamera
Marke
Olympus, Japan
Firma/Produktion
Olympus, Japan
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
automatisch, Programmautomatik
Marke Objektiv
Olympus, Japan
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:3,5
Festbrennweite (mm)
35
Kleinste Blende
14
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss längste Zeit
2 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/750 s
Blitz
Spezieller Blitz zur Kamera
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1985
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Gehäusematerial
Kunststoff
Abmessungen (cm)
104 x 65 x 40 mm
Gewicht (g)
225
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten