Reisekamera 13 x 18 cm mit Aufsteckverschluss

schraeg seitlich
Bild: Kurt Tauber

Ein schönes Exemplar einer Plattenkamera aus Holz für das Negativformat 13 x 18 cm. Die Kamera selbst ist unbezeichnet, dürfte vom Anfang des vergangenen Jahrhunderts stammen. Das Objektiv ist von Emil Busch in Rathenow. Dabei ist ein Aufsteckverschluss mit eingebautem Schlitzverschluss für das Objektiv: eine Holzkonstruktion mit eingebautem Rollo.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Plattenkamera, Reisekamera
Marke
Firma/Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Platte / Planfilm
Negativformat fotografischer Film
13 x 18 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Wechselobjektiv an Kamera
Emil Busch, Rathenow "Rapid Aplanat Ser. D, F:8 No. 2, F=200mm"
Objektiv-Anschluss
Spezialanschluss
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:8,0
Festbrennweite (mm)
200
Kleinste Blende
64
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Aufsteckverschluss für Objektive bei Plattenkameras
Verschluss manuelle Belichtung
T
Verschluss längste Zeit
1/15 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/90 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Entstehungszeitraum Dekade
1900-1910
Gehäusematerial
Holz
Nachlass (Herkunft)
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten