Stereokamera 9 x 12 cm (ungemarkt)

stereo mono 9x12 (1)
Bild: Kurt Tauber

Ungemarkte Stereo-Plattenkamera für das Format 9 x 12 cm, die durch Auswechslung der Frontplatte zu einer normalen Kamera umgerüstet werden kann. Gebaut etwa 1900 bis 1915. Doppelter Auszug, Zahntrieb. Front nach links oder rechts sowie nach oben oder unten zu verstellen. Schwarz beledertes Holzgehäuse mit belederter Metallfrontplatte. Objektive: 2 x Rodenstock Doppel-Anastigmat Eurynar 1:6,8/12 cm (Bild). Verschluss: zweimal Compound-Zentralverschluss mit T, B sowie 1 Sekunde bis 1/200 Sekunde, Drahtauslöseranschluss. Blenden: 6,6 bis 36.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Stereokamera, Plattenkamera
Marke
Firma/Produktion
Firma/Vertrieb
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Platte / Planfilm
Negativformat fotografischer Film
9 x 12 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Wechselobjektiv an Kamera
2 x Doppel-Anastigmat Eurynar 1:6,8/12cm
Objektiv-Anschluss
Spezialanschluss
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:6,8
Festbrennweite (mm)
120
Kleinste Blende
36
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
T + B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/200 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1900
Produktionszeitraum bis
1915
Entstehungszeitraum Dekade
1900-1910
Gehäusematerial
Holz, Belederung
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten