Yashica Samurai X 3.0

samurai x3 links
Bild: Kurt Tauber

Einäugige Bridgekamera für Kleinbildfilm 135, Halbformat 18 x 24 mm, 1987. Programmautomatik, mittenbetonte TTL-Lichtmessung über Silizium-Fotodiode, automatische Umschaltung auf Spotmessung, Filmempfindlichkeitsbereich ISO 50 bis ISO 3.200 (DX-Kodierung). Programmierter elektronischer Zentralverschluss 2 Sekunden bis 1/500 Sekunde, Selbstauslöser mit 10 Sekunden Verzögerung. Eingebauter Blitz mit Leitzahl 12, Synchronzeit 1/90 Sekunde. LCD-Monitor für alle wesentlichen Aufnahmeparameter sowie Datumsfunktion. Eingebauter Winder für Serienaufnahmen (2 Bilder pro Sekunde) und normalen Filmtransport. Autofokus-System: TTL-Phasendetektion, Schärfeeinstellungsbereich: ein Meter bis unendlich, Schärfespeicher für außermittige Fokussierung, Zoomobjektiv 1:3,5-4,3/25-75 mm (14 Elemente in 13 Gruppen). Stromversorgung: 6-Volt-Lithiumbatterie (2 CR 5).

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera Halbformat, Bridgekamera
Firma / Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
18 x 24 mm
Filmtransport
Winder eingebaut
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
Programmautomatik
Marke Objektiv
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Anfangslichtstärke (Zoom)
1:3,5
Endlichtstärke (Zoom)
1:4,3
Zoom Anfangs-Brennweite (mm)
25
Zoom End-Brennweite (mm)
75
Fokussierung
Autofokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss längste Zeit
2 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/500 s
Blitz
Blitz integriert
Datenrückwand
Ja
Produktionszeitraum ab
1987
Produktionszeitraum bis
1990
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Gehäusematerial
Kunststoff
Abmessungen (cm)
120 x 67 x 126 mm
Gewicht (g)
570
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten