Agfa Isoly 100

Bild: Thomas Wanka

Einfache Kamera für den Kleinbildfilm 135 (Negativformat 24 x 36 mm), Typ 2711/100, mit dem Agfa-typischen roten Sensor als Auslöser und einem scheinbar soliden, teilweise belederten Metallgehäuse (tatsächlich: Plastik). Objektiv: Agfa Isitar Special Lens. Die Einstellmöglichkeiten beschränken sich auf die Piktogramme „Blitz“, „wolkig“ und „sonnig“. Filmtransport durch Rändelrad (kein Schnelltransporthebel).

 

 

 

 

Objektdaten

ID Sammlung Kurt Tauber
100058
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildsucherkamera
Marke
Agfa, München, Deutschland
Firma/Produktion
Agfa
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:8,0
kleinste Blende
16
Fokussierung
Fixfokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Einfachverschluss
Verschluss kürzeste Zeit
Moment 1/30 - 1/60 s
Blitz
Zubehör mit Mittenkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1980
Produktionszeitraum bis
1986
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht (g)
195
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2021
Spender