Agfa Werbearmbanduhr „Filmschachtel Futura“ (Video)

Um bei dieser Agfa-Werbeuhr die Zeit abzulesen muss man schon etwas Geduld mitbringen: Der Sekundenzeiger besteht aus drei Fotostreifen, die sich unablässig drehen. Nur manchmal kann man die Uhrzeit einwandfrei ablesen. Und nur alle 60 Sekunden sieht man das aus dem Ziffernblatt und dem Sekundenzeiger zusammengesetzte Bildmotiv ganz – und nur ganz kurz, wie unser Video beweist.

Jedenfalls ein toller Gag, über den sich in den 1990er (?) Jahren die so Beschenkten gefreut haben werden. Das Armband besteht aus Leder, die Uhr ist bis zu einem Druck von 3 ATM (etwa bar) wasserdicht – was in der Praxis heißt: spritzwassergeschützt.

Objektdaten

ID Sammlung Kurt Tauber
100050
Werbeartikel Verwendungszweck Kategorie/Typ
Give Away an Händler, Promis, Journalisten
Marke
Agfa, München, Deutschland
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Originalität
Originalexemplar
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2021
Herkunft / Spender