Bonbondose in Form einer Fotokamera

blech digicam schraeg
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Die Macher vom Deutschen Kameramuseum in Plech werden mit geschenkten Hasselblads, Leicas und Linhofs verwöhnt, aber gelegentlich können sie sich auch über so ein „Kamera“-Geschenk freuen, das jetzt das Museumsbüro ziert: eine Blechdose (Zum Beispiel für 5 Euro von TEDI) in Form einer „Digitalkamera“ (?). Bestens geeignet, um Bonbons – zeitweise, bis zu ihrem baldigen „Verfallsdatum“ – zwischenzulagern. Das Kästchen mit der ungewöhnlichen rosa Bemalung ist etwa 18 x 15 x 15 cm groß und trägt typische Beschriftungssymbole digitaler Fotoapparate inklusive Bedienknopf zur Wiedergabe der Bilder und Filme (?). Diese Konstruktion besitzt auch einen optischen Sucher und ein eingebautes „Blitzgerät“. Den Dekoartikel gibt es auch in anderen Farben, zum Beispiel rot oder blau. Die „Frontlinse“ des Objektivs ist übrigens abnehmbar so dass sich dahinter ein kleines Geheimversteck verbirgt.

Objektdaten

Werbeartikel Verwendungszweck Kategorie/Typ
Fan-Artikel
Marke
Unbekannt
Firma/Produktion
Unbekannt
Entstehungszeitraum Dekade
ab 2020
Abmessungen (cm)
18 x 15 x 15 über alles
Museumsobjekt Baujahr
2022
Sammlung (extern)