Canon AV-1

Bild: Kurt Tauber

Eine der vielen Versionen der revolutionären Canon AE-1 aus Japan (1979 bis 1985). Spiegelreflex für das Kleinbildformat mit FD-Bajonett; Anschlussmöglichkeit für Canon Winder A (etwa zwei Bilder pro Sekunde). Elektronisch gesteuerter horizontal laufender Schlitzverschluss mit den Zeiten 2 Sekunden bis 1/1.000 Sekunde (Zeitenautomatik nach Blendenvorwahl), Selbstauslöser. Im Bild mit dem Normalobjektiv Canon FD 1:1,8/50 mm und ohne Winder. Besonderheiten: Anderes Batteriefach als die anderen A-Kameras und für Canon ungewöhnliche Zeitenautomatik. Batterie: 1 x PX 28.

CAT-Blitzautomatik: automatische Computer-Blitzaufnahmen mit manueller Blendeneinstellung (Speedlites 133 A, 155 A, 177 A und 199 A).

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Einäugige Spiegelreflex (SLR)
Firma/Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell, Winder als Zubehör
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
manuell, Blendenvorwahl
Wechselobjektiv an Kamera
Canon FD 1:2,8/28 mm
Objektiv-Anschluss
Canon FD
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
2 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt, Zubehör mit Mittenkontakt, Externer Systemblitz
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1979
Produktionszeitraum bis
1985
Entstehungszeitraum Dekade
1980-1990
Produktionsstückzahl
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung
Gewicht (g)
490
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2008
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten