Dacora Instacora-F 126

Dacora Instacora-F 126
Bild: Thomas Wanka

Kleinbildsucherkamera für den Kassettenfilm 126 (Aufnahmeformat 28 x 28 mm), hergestellt von Dacora Kamerawerk in Reutlingen ab 1967. Objektiv: Color Subitar (1:8/45 mm); Newton-/Fernrohrsucher mit Leuchtrahmen und Parallaxmarken. Spezialverschluss (1/30 und 1/125 Sekunde, einstellbar nach den Piktogrammen “Sonne” und “Wolke”/”Blitz”). Anschluss für Blitzwürfel und Drahtauslöser; Handschlaufe.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

ID Sammlung Kurt Tauber
100462
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kamera für Film 126
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Pak-Film 126
Negativformat fotografischer Film
28 x 28 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:8,0
Fokussierung
Fixfokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Einfachverschluss
Verschluss längste Zeit
1/30 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/125 s
Blitz
Blitzwürfel
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1967
Entstehungszeitraum Dekade
1960-1970
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Kunststoff
Abmessungen (cm)
120 x 70 x 55 mm
Gewicht (g)
270
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2023
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten