Defa Muck

defa muck
Bild: Kurt Tauber

Der Defa Muck ist ein Normal-8-Filmprojektor aus der DDR (VEB Defa Gerätewerk Friedrichshagen), 1960/1961. Spannung: 220 Volt, Lampe: 6 Volt/50 Watt, fest verbautes Objektiv mit 18 mm Brennweite, 14 bis 24 Bilder. Gehäuse aus Bakelit; Spulenkapazität: 60 Meter.

 

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Filmprojektoren Kategorie/Typ
Normal 8
Firma / Produktion
Tonwidergabe
nein
Gänge (Bilder pro Sekunde)
14, 16, 18, 24, Siehe Beschreibung
Filmlänge je Spule max. (m)
60
Film-Objektiv (Typ)
Festbrennweite
Festbrennweite (mm)
18
Produktionszeitraum ab
1960
Produktionszeitraum bis
1961
Entstehungszeitraum Dekade
1960-1970
Gehäusematerial
Kunststoff
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten