Imperial Debonair

imperial debonair links
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Amerikanische Boxkamera (1964) für Rollfilm 120/620/B2 (Aufnahmeformat 6 x 6 cm). Fixfokus, Bakelitgehäuse,  Einfachverschluss, manuelle Belichtungssteuerung, gewölbte Filmbühne; Spezialblitz aufsteckbar. Gehäuse in braun und dunkelbraun, fast schwarz (Museumsexemplar).

Hersteller laut der einschlägigen Literatur: Imperial Camera Corp., Chicago, USA. Herstellerangabe auf der Kamera: „Herbert George & Co, Chicago 6 Ill“). Des Rätsels Lösung weiß Google: Die Herbert George Company wurde 1945 von Herbert Weil und George Israel in Chicago, Illinois, USA, gegründet. Die Markennamen Imperial und Herco erwiesen sich als so beliebt, dass das Unternehmen 1961 mit einem Eigentümerwechsel in Imperial Camera Corp. umbenannt wurde. Die Firma war bekannt für ihre verschiedenfarbigen, einfach zu bedienenden Kameras.

Objektdaten

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Rollfilmkamera, Boxkamera
Marke
Imperial, Chicago, USA
Firma/Produktion
Imperial, Chicago, USA
Fotografischer Film / Konfektion
620 Rollfilm (PB 20)
Negativformat fotografischer Film
6 x 6 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Fokussierung
Fixfokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Einfachverschluss
Verschluss kürzeste Zeit
Moment 1/30 - 1/60 s
Blitz
Spezieller Blitz zur Kamera
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1964
Gehäusematerial
Bakelit
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2022