KMZ Zorki-6

kmz zorki 6
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Messsucher-Systemkamera (1960 bis 1966), gekuppelter Mischbild-Messsucher, Okulareinstellung, automatisches Zählwerk mit manueller Anfangseinstellung, mechanischer  Tuchschlitzverschluss (B, 1/30 bis 1/500 Sekunde), X-Synchronzeit 1/30 Sekunde. Ferner vorhanden: Selbstauslöser, zwei ISO-Blitzbuchsen (M und X), Rückspulknopf mit Filmmerkscheibe, Zubehörschuh. M-39-Gewinde-Objektivanschluss (wie Schraub-Leica), Objektiv: Industar-50 1:3,5/50 mm, ab einem Meter einstellbar. Für Kleinbildfilm 135 (Negativformat: 24 x 36 mm).

Objektdaten

ID Sammlung Kurt Tauber
100329
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Messsucherkamera, Kleinbildkamera
Marke
KMZ, Krasnogorsk, UdSSR
Firma/Produktion
KMZ, Krasnogorsk, UdSSR
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Ja
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Wechselobjektiv an Kamera
Industar-50 1:3,5/50 mm Seriennummer 7346915
Objektiv-Anschluss
Schraubanschluss M 39 (Leica)
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1/30 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/500 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1960
Produktionszeitraum bis
1966
Produktionsstückzahl
385.000
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung
Museumsobjekt Seriennummer
610053209
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2023