Minox B (Chrom)

Minox B
Bild: Kurt Tauber

Kleinstbild-Kameralegende aus Wetzlar für den speziellen Minox-Film (Aufnahmeformat 8 x 11 mm), hergestellt von 1958 bis 1972. Objektiv: Complan 1:3,5/15 mm. Lamellenverschluss (T, B sowie 1 bis 1/1.000 Sekunde); gekuppelter Belichtungsmesser. Mit abnehmbarer Kette (zur Abstandsmessung mittels Markierungen für Abstände von 20, 24, 30, 40 und 60 cm). Abmessungen der Kamera im geschlossenen Zustand: etwa 10 x 2,8 x 2 cm.

Produktinformation von 1958: “Dass man einen Belichtungsmesser in eine Kleinstbildkamera einbauen und sogar mit dem Verschluss kuppeln kann, hat man kaum zu hoffen gewagt. Dennoch – im Minox-Werk hat man es geschafft. Ende April stellte die Firma Minox ihre neue Minox B mit eingebautem, gekuppeltem Belichtungsmesser vor. Die Minox ist durch den Belichtungsmesser nur etwa eineinhalb Zentimeter länger geworden, während Breite und Höhe sich nicht geändert haben. Auch die Minox B lässt sieh deshalb bequem in jeder Hosen-, Rock- oder Handtasche unterbringen.

Der eingebaute Belichtungsmesser ist im Ruhezustand arretiert und wird nur während der Messung durch Druck auf einen Knopf freigegeben. Der Belichtungsmesser ist mit dem Verschluss gekuppelt: Die Verschluss-Skala wird so gedreht, dass eine Dreiecksmarke auf den Zeiger des Belichtungsmessers weist – schon ist die Belichtungszeit richtig eingestellt. Da die Minox stets mit voller Blendenöffnung 1 :3,5 arbeitet, entfällt die Überlegung, aus der Vielzahl der Möglichkeiten ein Paar aus Verschlusszeit und Blendenzahl auszuwählen.”

Siehe auch: Minox C (mit Belichtungsautomatik).

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Miniaturkamera
Marke
Minox, Wetzlar, Deutschland
Firma/Produktion
Minox, Wetzlar, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Minox-Film
Negativformat fotografischer Film
8 x 11 mm Minox
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
manuell
Marke Objektiv
Minox, Wetzlar, Deutschland
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:3,5
Festbrennweite (mm)
15
Kleinste Blende
3,5
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Minox, Wetzlar, Deutschland
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
T + B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt, Spezieller Blitz zur Kamera
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1958
Produktionszeitraum bis
1972
Entstehungszeitraum Dekade
1950-1960
Produktionsstückzahl
301.000
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.)
Abmessungen (cm)
10 x 2,8 x 2 cm
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten