Nikon Nikonos IV-A (Unterwasserkamera)

nikonos iv a (2)
Bild: Kurt Tauber

Unterwasserkamera (1980 bis 1983) für den Kleinbildfilm 135 (Aufnahmeformat 24 x 36 mm). Manuelle Scharfstellung, elektronischer, vertikaler Metallschlitzverschluss. Zeiten: mit Automatik 1/1.000 bis 1/30 Sekunde stufenlos, manuell 1/90 Sekunde und B (beliebig lange). Filmempfindlichkeit: ASA 25-11.600. Belichtungsregelung: Zeitautomatik mit Blendenvorwahl. Mittenbetonte Messung. Kameratyp: 35-mm-Amphibienkamera mit O-Ring-Dichtungen, wasserdicht bis zu einem Druck von 6 kg/cm², entsprechend 50 Meter Wassertiefe. Gewicht: etwa 740 Gramm. Hier mit Aufsteck-Rahmensucher für Objektive von 35 und 80 mm. Objektivanschluss: Nikon UW-Bajonett (hier mit Nikon Nikkor 1:2,5/35 mm). Dazu gab es einen automatischen Unterwasser-Elektronen-Blitz Nikonos SB-101.

Hier geht es zur älteren Nikonos-III.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Kleinbildsucherkamera, Unterwasserkamera
Marke
Nikon / Nippon Kogaku, Tokio, Japan
Firma/Produktion
Nikon / Nippon Kogaku, Tokio, Japan
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
manuell, automatisch
Marke Objektiv
Nikon / Nippon Kogaku, Tokio, Japan
Wechselobjektiv an Kamera
Nikon Nikkor 1:2,5/35 mm
Objektiv-Anschluss
Nikon UW
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1/30 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt, Spezieller Blitz zur Kamera
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1980
Produktionszeitraum bis
1983
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Kunststoff
Abmessungen (cm)
15 x 100 x 56 mm
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten