Pingo Spielzeugkamera

pingo
Bild: Alexander Tauber

Das ist eine lustig aussehende, einfache Spielzeugkamera aus Dänemark, eine 35-mm-Sucherkamera in Pinguin-Form, Kunststoffgehäuse, Fixfokus, keinerlei Belichtungseinstellung, Negativformat 24 x 36 mm, verschiebbare Objektivabdeckung. Kein Blitzanschluss.

Die “Pinguin” war Teil einer Verpackung mit Süßwaren, die in Dänemark von Pingvin Lakrids (später Teil der Toms Confectionery Group) hergestellt und oft in Duty-Free-Shops an Flughäfen verkauft wurde. Die Rückseite der Kamera trägt die Aufschrift “Pingvin made by NICKNAME” und wurde sehr wahrscheinlich von der dänischen Merchandising-Firma Nickname A/S speziell für Pingvin angefertigt.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Werbekamera für
Pingvin Lakrids
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Kleinbildsucherkamera, Spielzeugkamera
Firma/Produktion
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Fokussierung
Fixfokus
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Einfachverschluss
Verschluss kürzeste Zeit
Moment 1/30 - 1/60 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Entstehungszeitraum Dekade
2000-2010
Gehäusematerial
Kunststoff
Gewicht (g)
110
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2016
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten