Porst AEC Controller

porst aec controller
Bild: Kurt Tauber

Mit dem “AEC-Controller” (Bild), der als Zubehör erhältlichen automatischen Zeitsteuerung, werden Porst-Kleinbildspiegelreflexen wie die Compact Reflex S (im Bild) laut Bedienungsanleitung “zum Vollautomat”. Das Gerät wird in den Zubehörschuh gesteckt und per Kabel mit der oberen Buchse rechts vom Objektiv verbunden. Es wird dann automatisch zur vorgewählten Blende stufenlos die richtige Verschlusszeit gewählt. Stromversorgung: 6-Volt-Silberoxidbatterie (Typ 4 G 13).

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

ID Sammlung Kurt Tauber
100686
Zubehör allgemein / Typ
Automatiksteuerung / Controller
Marke
Porst, Nürnberg, Deutschland
Firma/Produktion
Made in Japan
Firma/Vertrieb
Porst, Nürnberg, Deutschland
Entstehungszeitraum Dekade
1970-1980
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.)
Gewicht (g)
70
Museumsobjekt Seriennummer
9826989
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten