Revue Solar 100 (Solarbatterie)

Revue Solar 100
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Einäugige Spiegelreflexkamera für den Kleinbildfilm 135 (Aufnahmeformat 24 x 36 mm), ab 1994 im Angebot.  Objektivanschluss: Pentax K-Bajonett (kompatibel mit Objektiven mit KA-, KAF- und Revue-K-Bajonett). Mit M42/K-Adapter sind auch Objektive mit M-42-mm-Gewinde (bei eingeschränkter Blendenfunktion) verwendbar. Vertikal ablaufender Metallschlitzverschluss mit manuell einzustellenden Verschlusszeiten von 1 bis 1/2.000 Sekunde und B. Mit manueller Scharfeinstellung und TTL-Nachführmessung über LCD-Anzeige, ausgerüstet mit Solarzellen für die Stromversorgung des Belichtungsmesssystems. Blitzsynchronisation: Aufsteckschuh mit Mittenkontakt, kürzeste Blitzsynchronzeit bei 1/125 Sekunde.

Besonderheit: Fest eingebauter Pentaprismensucher, auf dem sich die Solarzellen befinden. Die volle Ladekapazität erlaubt TTL-Messungen für acht Filme zu 24 Bildern, Ladungserhalt: etwa 20 Tage, Ladezeit: rund 30 Minuten bei 300 Lux oder 5 Minuten bei 20.000 Lux.

Objektdaten

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Einäugige Spiegelreflex (SLR), Kleinbildkamera
Marke
Revue / Foto Quelle, Nürnberg, Deutschland
Firma/Produktion
Unbekannt
Firma/Vertrieb
Revue / Foto Quelle, Nürnberg, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
manuell
Wechselobjektiv an Kamera
Revuenon 1:1,2/55 mm
Objektiv-Anschluss
Bajonett Pentax K
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/2000 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt, Zubehör mit Mittenkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1994