Rollei XF 35 (Holzdekor)

rollei xf 35 holz
Bild: Kurt Tauber

“Deutsche” Kleinbild-Sucherkamera, hier in besonderer Bastler-Ausführung: mit einem Holzfurnier statt der üblichen Kunststoff-Belederung. Etwas größer und weniger raffiniert als die Rollei 35 S, ebenfalls gebaut in Singapur (207.500 Stück), Bauzeit: 1976 bis 1980. Objektiv: Sonnar 1:2,3/40 mm, made by Rollei in Zeiss-Lizenz, allerdings nicht versenkbar. Programmautomatik mit den Zeiten-/Blendenkombinationen: 1/30 Sekunde/Blende 2,3 bis 1/650 Sekunde/Blende 16. CdS-Belichtungsmesser (auf dem Bild am Objektiv links, bei Verwendung von Filtern also innerhalb des Filters), Selbstauslöser. Besonderheiten: Gekuppelter Mischbildentfernungsmesser mit Parallaxenausgleich.

Hier geht es zur “normalen” Rollei XF 35.

 

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Kleinbildkamera, Messsucherkamera
Marke
Rollei, Braunschweig, Deutschland
Firma/Produktion
Rollei, Braunschweig, Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
eingebaut, gekuppelt
Belichtungssteuerung
Programmautomatik
Marke Objektiv
Rollei, Braunschweig, Deutschland
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:2,3
Festbrennweite (mm)
40
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss längste Zeit
1/30 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/650 s
Blitz
Zubehör mit Mittenkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1976
Produktionszeitraum bis
1980
Entstehungszeitraum Dekade
1970-1980
Produktionsstückzahl
207.500
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Kunststoff
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten