Seagull 4 B 1 (Schwarz)

seagull 4b 1 zu
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Auf den ersten Blick irgendwie eine Rolleiflex oder Rolleicord, wenn nur diese chinesischen Schriftzeichen nicht wären. Die hier gezeigte Seagull („Seemöwe“) ist tatsächlich der Rolleicord nachempfunden und wurde von einem der ältesten Kamerahersteller Chinas, der Shanghai Seagull Camera Limited, produziert, deren Logo eine Seemöwe ziert. Vorgänger dieser Serie war die Shanghai 4.

Es handelt sich bei der hier gezeigten Seagull 4 B 1 (Erscheinungsjahr: 1968) um eine klassische und rein mechanische zweiäugige Spiegelreflexkamera für 120er-Rollfilm mit den möglichen Negativformaten 6 x 6 und 6 x 4,5 cm. Für das kleinere Format wurde eine einfache Formatreduziermaske aus dünnem Metall eingelegt, die bei gebraucht erworbenen Apparaten oft verloren gegangen ist.

Die Modellreihe 4 besteht dabei aus der Seagull 4 aus dem Jahre 1967 sowie den entsprechenden Folgemodellen 4 A, 4 B, 4 B 1 und 4 C mit weiteren Untervarianten. Dabei orientiert sich die 4 A durch die Transportkurbel an der Rolleiflex, die 4 B mehr an der Rolleicord (Transportrad). Ansonsten wurden durchaus Kleinigkeiten verändert oder modernisiert. Die Seagull-Kameras gab es sowohl mit chinesischen als auch mit lateinischen Schriftzeichen und in Schwarz oder in Chrom.

Für den Export wurden verschiedene Varianten und Farbmuster aufgelegt unter anderem als Revue 6 x 6, als Gullwing oder für einen Weidener Fotohändler als B.I.G. Twin. Die technischen Unterschiede waren meist nicht sehr groß.

Bei den Hajou-Aufnahmeobjektiven mit unterschiedlichen Bezeichnungen handelt es um vergütete dreilinsige Triplets, das Hajou SA-99 vom Topmodell ist ein Vierlinser. Filtergröße: M 34 x 0,5.

Der Zentralverschluss der 4 B muss im Gegensatz zur 4 A getrennt vom Filmtransport gespannt werden. Dafür sind Doppelbelichtung sehr einfach möglich – allerdings auch versehentlich. Die Zeiten reichen meist von 1 bis zur 1/300 Sekunde und B, bei manchen Modellen ist auch die 1/500 Sekunde möglich.

Objektdaten

ID Sammlung Kurt Tauber
100318
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Rollfilmkamera, Zweiäugige Spiegelreflex (TLR)
Marke
Seagull, Shanghai, China
Firma/Produktion
Seagull, Shanghai, China
Fotografischer Film / Konfektion
120 / 220 Rollfilm (B2-4 / B2-6 / B2-8 ab 1932)
Negativformat fotografischer Film
6 x 6 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Marke Objektiv
Seagull, Shanghai, China
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:3,5
Festbrennweite (mm)
75
kleinste Blende
22
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss kürzeste Zeit
1/300 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1968
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung
Museumsobjekt Seriennummer
4B1-643890
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2022
Spender