Thompson Land Camera No. 410 (Polaroid)

thomson land 299 gross
Bild: Kurt Tauber, Pegnitz

Nicht direkt von Polaroid, aber doch eine – sehr selten zu findende – Sofortbildkamera für den Polaroidfilm 200 Typ 42 und ähnliche frühe Rollfilme: die Thompson Land Camera No. 410 aus den 1950er Jahren für das Fotografieren von Bildschirmen von Messgeräten wie beispielsweise einem Oszillographen. Das Monstrum von Fotoapparat – 2,6 Kilogramm schwer und 25 Zentimeter breit – besteht gewissermaßen aus einem Rückteil einer damals handelsüblichen Polaroid Land Camera wie beispielsweise der Polaroid Land Camera 95 A, dem in einer Kleinserie ein Vorderteil mit dem Objektiv und der Mechanik einer Reprokamera angepasst wurde. Diese hier eckige, vorgewölbte Frontplatte aus Metall scheint bei anderen Versionen dieses Typs aus einem roten Kunststoffteil mit abgerundeten Kanten zu bestehen.

Wo bei den üblichen Polaroids dieser Zeit der ausklappbare Laufboden sitzt, ist hier eine Frontplatte aus Metall fest montiert, an der ein glattes Rohr aus Aluminium befestigt ist, in dem sich die Führung eines Zentralverschluss-Objektivs befindet. Mittels eines Hebels (mit Schraubsperre) kann die Kamera fokussiert und arretiert werden (siehe Fotos). Das beim Museumsexemplar unbezeichnete Objektiv ist üblicherweise ein Dallmeyer Anastigmat mit einer Lichtstärke von 1:3,5 und einer Brennweite von 3 Zoll (7,72 cm). Der Gauthier-Verschluss besitzt die Zeiten B, T sowie 1 bis 1/125 Sekunde.

Abmessungen des Apparats: 132 x 250 x 210 mm. Das Museumsexemplar ist auf dem Typenschild mit der Zahl 299 gemarkt, oben auf dem Zubehörschuh steht die Nummer B027856 eingraviert, was möglicherweise die Seriennummer des von Polaroid zugelieferten Rückteils ist.

Hergestellt in den 1950er Jahren von J. Langham Thompson Ltd., Bushey Heath, Bezirk Hertsmere, Grafschaft Hertfordshire, England. John Langham Thompson (1906-2000) gründete und betrieb ab 1948 mehrere Firmen, die optische Geräte produzierten.

 

Objektdaten

ID Sammlung Kurt Tauber
100322
Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Sofortbildkamera, Fachkamera
Marke
Thompson, Bushey Heath, Großbritannien
Firma/Produktion
Thompson, Bushey Heath, Großbritannien
Filmtyp: Sofortbild
Polaroid Rollfilm Typ 42 / Typ 47
Filmhandling
Rollfilm mit Schneidemesser - Trennbild (manuell)
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:3,5
Festbrennweite (mm)
77
kleinste Blende
32
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Alfred Gauthier, Calmbach, Deutschland
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
T + B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/125 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Entstehungszeitraum
1950er Jahre
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.)
Abmessungen (cm)
13 x 25 x 21 cm
Gewicht (g)
2.600
Museumsobjekt Seriennummer
299
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2023
Spender