Zeiss Ikon Ikoflex III (853/16)

Zeiss Ikon Ikoflex III
Bild: Kurt Tauber

Eine frühe, technisch raffinierte zweiäugige Spiegelreflexkamera für den Rollfilm 120/620/B2 (Aufnahmeformat 6 x 6 cm) aus gutem Hause, hergestellt von 1938 bis 1944. Aufnahmeobjektiv: Carl Zeiss Jena Tessar 1:2,8/8 cm (Aufsteckfilter 35,5 mm), Sucherobjektiv Teronar-Anastigmat 1:2,8/8 cm. Mechanischer Zentralverschluss Compur-Rapid (B, 1 bis 1/400 Sekunde). Manuelle Belichtungssteuerung.

Entfernungseinstellung: Durch Schneckengangfassung der Objektive mit Einstellhebel. Zum Ausgleich der Parallaxe bei Nahaufnahmen ist der Bildausschnitt auf der Mattscheibe etwa 2 mm niedriger gehalten als das Filmfenster.

Gehäuse: Leichtmetall, schwarz bezogen, die freiliegenden Metallteile schwarz lackiert und vernickelt oder verchromt. Zusammenlegbarer Lichtschacht aus Metall. In dem Lichtschacht sitzt eine aufklappbare Lupe zur Betrachtung des Mattscheibenbildes in starker Vergrößerung. Die eine Seitenwand des Sucherschachtes trägt eine Belichtungstabelle. Außer der Mattscheibe für Aufnahmen aus Augenhöhe gibt es einen Rahmensucher, der von der Vorder- und Rückwand des Lichtschachtes gebildet wird (Albada-Sucher). Zeit und Blende lassen sich an zwei Fensterchen oberhalb des Sucherobjektivs ablesen. Filmtransport und Spannung des Verschlusses durch Kurbel (Schnellaufzug); Bildzählwerk.

Objektdaten

Tipp: Wenn Sie einzelne oder mehrere Merkmale auswählen, können Sie unsere Datenbank nach Objekten mit gleichen Merkmalen durchsuchen

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Rollfilmkamera, Zweiäugige Spiegelreflex (TLR)
Marke
Zeiss Ikon, Deutschland
Firma/Produktion
Zeiss Ikon (vor 1945), Deutschland
Fotografischer Film / Konfektion (Foto)
120 / 220 Rollfilm (B2-4 / B2-6 / B2-8 ab 1932)
Negativformat fotografischer Film
6 x 6 cm
Filmtransport
manuell
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
nein
Belichtungssteuerung
manuell
Marke Objektiv
Zeiss Ikon, Deutschland
Objektiv-Anschluss
Objektiv fest eingebaut
Lichtstärke (bei Festbrennweite)
1:2,8
Festbrennweite (mm)
80
Kleinste Blende
16
Fokussierung
manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Marke Verschluss
Deckel, Friedrich, München, Deutschland
Verschlusstyp
Zentralverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
1 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/400 s
Blitz
kein Blitzanschluss
Datenrückwand
Nein
Produktionszeitraum ab
1938
Produktionszeitraum bis
1944
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung
Spender
Andere Objekte mit den gewählen Filterkriterien finden:
Suche starten