Canon AE-1 PROGRAM (Black)

Bild: Kurt Tauber

Nachfolgemodell (in Black oder Chrom) der revolutionären Canon AE-1 aus Japan, 1981. Spiegelreflexkamera für das Kleinbildformat mit FD-Bajonett; Anschlussmöglichkeit für Canon Winder A (etwa zwei Bilder pro Sekunde). Programm- und Blendenautomat mit elektronisch gesteuertem horizontal laufenden Schlitzverschluss mit den Zeiten 2 Sekunden bis 1/1.000 Sekunde und B. Im Bild mit dem Normalobjektiv Canon FD 1:1,8/50 mm.

Objektdaten

Fotoapparate analog Kategorie/Typ
Einäugige Spiegelreflex (SLR)
Marke
Canon, Tokio, Japan
Firma/Produktion
Canon
Fotografischer Film / Konfektion
Kleinbild 135
Negativformat fotografischer Film
24 x 36 mm
Filmtransport
manuell, Winder als Zubehör
Entfernungsmesser
Nein
Belichtungsmesser
TTL
Belichtungssteuerung
manuell, Zeitvorwahl, Programmautomatik
Wechselobjektiv an Kamera
Canon FD 1:1,8/50 mm
Objektiv-Anschluss
Canon FD
Fokussierung
Manuell
Bildstabilisator Kamera
Nein
Verschlusstyp
Schlitzverschluss
Verschluss manuelle Belichtung
B
Verschluss längste Zeit
2 s
Verschluss kürzeste Zeit
1/1000 s
Blitz
Zubehör mit Kabelkontakt, Zubehör mit Mittenkontakt, Externer Systemblitz
Datenrückwand
Ja
Produktionszeitraum ab
1981
Produktionsstückzahl
Gehäusematerial
Metall (Alu, Messing, Guss usw.), Belederung
Museumsobjekt Zugangsdatum Jahr
2008